BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Stellenausschreibung Ordnungsamt/Bürgerbüro

Verwaltungsgemeinschaft Ranis-Ziegenrück, den 05. 11. 2021

 

Öffentliche Stellenausschreibung

In der Verwaltungsgemeinschaft Ranis-Ziegenrück ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

 

Mitarbeiter (m/w/d) Ordnungsamt/Bürgerbüro

 

als unbefristete Vollzeitstelle zu besetzen.

 

Ihr Aufgabengebiet:

 

  • Aufgaben der öffentlichen Sicherheit und Ordnung
  • Überwachung des ruhenden Verkehrs
  • Vollzug der Ordnungsbehördlichen Verordnung und kommunaler Satzungen
  • Einleitung und Durchführung von Ordnungswidrigkeitenverfahren
  • Melde-, Pass- und Ausweisangelegenheiten
  • Erstellung und Bescheinigung von Dokumenten und Behördenauskünften
  • fachübergreifende Beratung und Information von Bürgern

 

Wir erwarten:

 

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten bzw. den Fortbildungslehrgang I (FL I) oder eine vergleichbare Ausbildung im kaufmännischen Bereich
  • freundliches, sicheres Auftreten mit Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucks- und Kommunikationsfähigkeit
  • Engagement, Teamfähigkeit und Flexibilität (gelegentliche Wochenendarbeit)
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zum Einsatz des Privat-Pkw für dienstliche Belange

 

Wir bieten:

 

  • eine interessante, verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • flexible Arbeitszeiten und ein angenehmes Betriebsklima
  • Ausbildungslehrgang Ordnungsdienst und Verkehrsüberwachung
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • tarifliche Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) mit allen sozialen Leistungen, inklusive betrieblicher Altersvorsorge

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann richten Sie Ihre schriftliche, aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis 13. Dezember 2021 an:

 

Verwaltungsgemeinschaft Ranis-Ziegenrück

Personalbüro/Bewerbung

Pößnecker Straße 2

07389 Ranis

 

oder per Mail an     

 

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Die Zusendung von Kopien ohne Bewerbungsmappe ist ebenfalls möglich.

Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlages. Durch die Bewerbung entstehende Kosten (einschließlich Reisekosten) werden nicht erstattet.

 

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

 

Mit Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass sämtliche im Zuge der Bewerbung erfassten Bewerberdaten zum Zwecke der Durchführung des Auswahlverfahrens von der Verwaltungsgemeinschaft Ranis-Ziegenrück verwendet und Ihre Unterlagen und Daten nach Abschluss des Verfahrens sechs Monate aufbewahrt und gespeichert werden. Ihr Einverständnis können Sie schriftlich widerrufen.

 

Nach Ablauf der Frist werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber (m/w/d) vernichtet und die persönlichen Daten gelöscht,/anonymisiert.

 

 

 

Walch

Gemeinschaftsvorsitzender