BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Allgemeines

Aktuelles zur Corona-Pandemie / Was gilt im Saale-Orla-Kreis?

 

Erläuterungen

Der Saale-Orla-Kreis befindet sich aktuell in der Basisstufe. Das heißt, es gibt keine zusätzlichen Corona-Maßnahmen, die über die Regelungen der Thüringer Corona-Verordnung hinaus gehen.

Aktueller Warnstufenindikator

Mit der Anpassung der Thüringer Corona-Verordnung am 23. August wurde ein neues Frühwarnsystem eingeführt. Entscheidend für den weiteren Umgang mit der Pandemie ist fortan neben der Sieben-Tage-Inzidenz die Zahl der Krankenhauseinweisungen aufgrund von Covid-19 sowie der Anteil der Intensivbettenauslastung mit Covid-19-Patienten. Je nach Höhe der Zahlen wird zwischen der Basisstufe, Warnstufe 1, Warnstufe 2 und Warnstufe 3 unterschieden. 

Die Verordnung gilt bis einschließlich 21. September 2021 (ausgenommen spezielle Regelungen für die Bundestagswahl, die bis einschließlich 26. September gelten). Die detaillierten Regelungen können Sie in der Thüringer Corona-Verordnung nachlesen.

Hinweise zum Durchführen von öffentlichen oder privaten Veranstaltungen bzw. Feiern finden Sie hier. 

*****

Detaillierte Auskünfte zur Rechtsgrundlage finden Sie im Bereich Rechtsgrundlagen in Thüringen und im Kreis.

Allgemeine Infektionsschutzregeln Kontaktreduzierung Private Feiern
Öffentliche Veranstaltungen Testpflicht Kontaktpersonennachverfolgung
Maskenpflicht Lokale Maßnahmen  

letzte Aktualisierung: 25. August 2021

_______________________________________________

Verwaltungsgemeinschaft Ranis-Ziegenrück

Pößnecker Straße 2, 07389 Ranis

Telefon: 03647 4312-30

Email: